Ein Klassiker aus der thailändischen Küche, das grüne Thai Curry lässt sich auch prima vegan gestalten.


Zutaten:

250 ml Kokosmilch
250 ml Wasser
120 g Zucchini
5 Thai Auberginen / 100 g Aubergine
30 g Mungbohnensprossen (gerne aber auch anderes Gemüse)
2 Peperoni
200 g Räuchertofu
1 EL grüne Thai Curry Paste
1 Stück Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 TL Rapsöl
2 EL helle Thai Sojasoße
2 EL Thai Pilz Sojasoße
1 EL Kokosblütenzucker (oder alternativ Zucker)
1 Limette
10 Blätter Basilikum ( wenn kein Thai Basilikum dann normaler frischer)
10 frische Minzblätter
6 Kafirlimette Blätter (kein Muss)
300 g Jasminreis

Nährwerte pro Portion (1/4 aller Zutaten):
Kalorien: 528 KCal
Kohlenhydrate: 70 g
Fett: 17 g
Protein: 19 g

Hier geht’s zum passenden Video auf Youtube:

**hierbei handelt es sich um Affiliated Links und ich erhalte eine Provision für jeden Verkauf über diesen Link.