Gerade bei Suppen und Soßen greifen viele zu Pülverchen. Dabei ist es so einfach, aus frischem Gemüse eine eigene Gemüsebrühe zu zaubern.


Zutaten:

2 Pastinaken
3 Karotten
2 Porrestangen
3 Stangen Staudensellerie
etwas Maggiekraut
1 Zwiebel
2,5 l Wasser

Wer daraus eine Suppe machen will: Suppennudeln nach Wahl dazugeben.

1. Suppe ohne Karotten für 45 Minuten Kochen, Karotten dazugeben und nochmal 20 Minuten köcheln lassen.


Nährwerte für die komplette Brühe mit Gemüse:

So gut wie keine ;))))) Bei so einem gesunden Essen sollte man nicht auf Zahlen achten!


Hier geht’s zum passenden Video auf Youtube: