Da die One Pot Gerichte auf dem Kanal so super ankommen und ich auch im Bodyshape-Programm immer wieder sehe, dass so viele Mädels die Gerichte fleißig nachmachen, hab ich mir gedacht, wieso nicht noch ein Gericht auf den One Pot Kanal bringen?

Heute wird es ein bisschen nudelig. Das tolle an den One Pot Gerichten ist, dass es nicht nur wenig Arbeit macht, sondern wir haben auch ein bisschen weniger Abwasch, weil wir alles in einem Topf zubereiten. Aber trotzdem müssen wir natürlich ein bisschen Gemüse kleinschneiden und das machen wir jetzt als allererstes.

Ganz wichtig finde ich dabei immer, dass wir schauen, Zutaten zu finden, die man überall bekommt, die jetzt nicht außergewöhnlich sind und die man auch gut für eine längere Zeit mal aufbewahren kann– sei es im Kühlschrank oder im Regal.

 

Zutaten:

100g Möhren
100g Paprika
30g Frühlingszwiebel
10g Ingwer
2 Knoblauchzehen
300g Vollkorn-Linguine
50g Erdnüsse
40g Erdnussmehl entölt, alternativ 1 EL mehr Erdnussmus
10g Rohrohrzucker
30g Erdnussmus
10 ml Sojasoße
800 ml Gemüsebrühe
15 ml Limetten- oder Zitronensaft
10g Koriander


Zubereitung

1) Das Gemüse, die Frühlingszwiebeln, den Ingwer und den Knoblauch kleinschneiden
2) Die Nudeln in einen Topf geben
3) Das geschnittene Gemüse, die Erdnüsse, das Erdnussmehl und das Erdnussmus hinzugeben
4) Rohrohrzucker und Sojasoße hinzufügen
5) Die Gemüsebrühe obendrauf gießen
6) Alles kurz aufkochen lassen
7) Die Hitze auf ein Drittel reduzieren und 10 Minuten (ggf. +5 Extra-Minuten) köcheln lassen
8) Mit Limettensaft und frischem Koriander auf dem Teller anrichten


Nährwerte

Für 1/3 des Gerichts

588 kcal
16g Fett
140g Kohlenhydrate
28g Protein

Ich hoffe ihr kocht es mal nach! Verlinkt mich auf euren Bildern und Instagram-Posts, schickt mir Snape. Ich freue mich darüber jedes Mal.

Mein Video dazu findet ihr hier:

 

Guten Appetit und bis bald!

 

Eure Anne